Zum Inhalt

Zur Navigation

Umbruchsituationen meistern

Das Leben ändert sich, es ist ständig in Bewegung. Oft denken wir, dass sich das Leben schneller verändert als wir es können. Wir müssen ganz alleine herausfinden, wie wir uns neuen Lebensumständen (z. B. Tod, Verlust des Arbeitsplatzes, Trennung und schweren Erkrankungen) stellen können.

Wenn wir uns nicht verändern, zahlen wir einen hohen Preis für diese Vermeidungsstrategie. Wir verlieren Lebensqualität und den Kontakt zu anderen und zu uns selbst. Mit Unterstützung könnte die Krise zur Chance werden sich selbst neu zu entdecken und neue Denk- und Handlungsweisen zu erarbeiten,  anders in Kontakt treten mit anderen.

Wie es weitergeht, wenn nichts mehr geht

Wir versuchen vieles in unserem Leben zu verändern, um die schwierigen Situationen zu bewältigen.
Wir versuchen unsere Figur zu verändern. Wir versuchen unsere Ernährung und Fitness zu optimieren. Merken dann aber, dass wir damit nicht langfristig unsere eigene Persönlichkeit und seelische Lebensqualität verbessern können.
Die Gefühle, die mit Krisen verbunden sind, sind Angst, Verzweiflung, Schmerz und Mutlosigkeit.
Sie können so stark sein, dass wir meinen, den Mut völlig verloren zu haben.
Auch ich habe erlebt, wie man aus schweren Umbruchsituationen bereichert und gestärkt hervorgehen kann, wenn man professionelle Hilfe in Anspruch nimmt.
Psychotherapie bei mir könnte Ihnen einen Wegweiser aufzeigen. Sie können alte, unnütze Muster durch neue, hilfreiche Muster ersetzen.

Es gibt materielle Krisen wie Arbeitslosigkeit, finanzielle Engpässe und Schulden.

Emotionale Krisen:
Trennung, Scheidung oder Tod von nahen Angehörigen, schwere Erkrankungen.
"Ich kann nicht mehr!"
Ich weiß nicht, wie ich diesen Tag überstehen kann.
Die Therapie kann Ihnen helfen, sich selbst besser zu verstehen und aus der Situation das Beste zu machen.
"Aus Mist können Sie Humus" machen!
Werden Sie ein guter Coach für sich selbst, indem Sie sich coachen lassen.
Sie selbst bestimmen Ihr Leben.

Ihre Anliegen sind meine Aufgabe.

Mag. Irene Schütte-Hertel - Institut 11er Haus

Herzog-Friedrich-Straße 11/1. Stock
6020 Innsbruck

Telefon +43 512 561428

%69%6E%66%6F%40%70%73%79%63%68%6F%74%68%65%72%61%70%69%65%2D%69%6E%6E%73%62%72%75%63%6B%2E%61%74

Öffnungszeiten

nach Vereinbarung

map